Die Raumfahrtausstellung zum Filmfestival:

Diese Raumfahrt-Sammlungen werden nur selten präsentiert und sind in keinem Museum der Welt zu finden!

Die Raumfahrtausstellung befindet sich im Festivalfoyer und ist nur für Gäste unseres Filmfestivals zu besichtigen.

1. Die Sammlung Tassilo Römisch:

Wir präsentieren seltene Ausstellungsstücke aus der Sammlung von Tasillo Römisch, Inhaber der größten privaten Raumfahrtausstellung der Welt mit über 100.000 Teilen. Hier bei einer Ausstellungseröffnung mit dem Sächsischen Ministerpräsident Stanislaw Tillich.

Der international anerkannte Ausstellungsmacher und Raumfahrtexperte präsentiert uns passend zum russischen Jubiläumsjahr 2016 folgende seltene, zum Teil geflogene Ausstellungsstücke und Modelle zu diesen 4 Themengebieten:

 

- 55 Jahre Erstflug Juri Gagarin

- 50 Jahre erste unbemannte Mondlandung durch Luna 9

- 50. Todestag des Raketenpioniers Alexander Korolov

- 30 Jahre MIR Raumstation

2. Die Sammlung Elena Klyutschereva:

Elena Klyutschareva ist die Tochter einer der größten sowjetischen Raumfahrtingenieure. Ihr Vater Victor Klyutscharev war der direkte Nachfolger von Raketenkonstrukteur Korolev. Und so kam es, dass sie im "Sternenstädtchen" aufwuchs. Nur selten holt sie den Nachlass ihres Vaters hervor, der aus unglaublich seltenen Unikaten, Lithographien, und einst geheimen Fotos besteht. Hier präsentiert sie mit Festivalleiter Aha und ihrem Mann die erste Panoramaaufnahme, die 1966 von LUNA 9 je von der Mondoberfläche gemacht wurde.

3. Die Audi Lunar quattro Rover-Techniksammlung:

Die ingenieursgruppe PT-Scientists aus Berlin präsentiert nicht nur ihren Rover, sondern führt die Besucher an die bemerkenswerten Bauteile des Audi Lunar quattro Rover heran. Hohlkammer-Aluminiumreifen aus dem 3D-Drucker, filigrane Getriebe und Wellen setzen ganz neue Maßstäbe und werden helfen, dass sich ihr Rover auf der Mondoberfläche bei allen Temberaturen wird bewegen können.

1.- 5. Juni 2016:

Das weltweit einzige Space Film Festival!

 

See you again in Berlin 2018!

Tickets nur 10 €. Ab sofort online hier bestellen!

Oder im Cinestar im SONY CENTER Potsdamer Platz

(auch Abendkasse)

Russische Botschaft

i

Das Novotel Suites mit extra-günstigen Rates nur für unsere Festivalgäste:

Veranstalter:

GUICCIOLI GmbH

Stresemannstraße 27

10963 Berlin

Festivaltelefon:

(030) 25 292 656(030) 25 292 656

 

Impressum und Kontakt:

Verantwortlich:

International Space Film Festival

GUICCIOLI
Stresemannstr. 27
10963 Berlin


E-Mail: info@equipe.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Guiccioli